Record/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de) English (en) español (es) suomi (fi) français (fr) magyar (hu) português (pt) русский (ru)

Zurück zu den Datentypen.

Ein hochstrukturierter Datentyp in Pascal. Im Deutschen ist für "Record" auch die Bezeichnung "Datensatz" üblich.

Im Gegensatz zu einfachen Datenstrukturen wie Arrays oder Sets, die aus lauter Elementen desselben Typs bestehen, kann ein Record aus einer Anzahl von Elementen aus unterschiedlichen Typen bestehen, und kann dadurch eine hohe Komplexität erreichen. Ein einzelner Teil eines Records wird als Feld (Field) bezeichnet.

Einige Beispiele für Records:

type
   ExampleRecord = record
      Values:    array [0..199] of Single;
      NumValues: integer; { enthält die aktuelle Anzahl von Punkten im Array }
      Average:   Single;  { enthält den Mittelwert der Feldwerte des Arrays  }
   end;

   Member = record
      Firstname, Surname:      string;
      Address:                 array [1..3] of string;
      Phone:                   integer;
      Birthdate:               TDateTime;
      PaidCurrentSubscription: boolean;
   end;

Ein Record wird vom Programm als eine Einheit behandelt. ZB. kann ein Record als Ganzes kopiert werden (vorausgesetzt die Kopie ist vom selben Typ):

 Var 
   a, b: Member;
 Begin
   { weise den Feldern im Record a jetzt Werte zu }
   ...
   ...
   b := a
 End;

Auf individuelle Felder kann zugegriffen werden, indem man einen Punkt zwischen dem Recordnamen und dem Feldnamen stellt, also folgendermaßen:

  a.Firstname               := 'George';
  a.Surname                 := 'Petersen';
  a.Phone                   := 789534;
  a.PaidCurrentSubscription := true;

Alternativ dazu, erreicht man sämtliche Felder auch mittels des WITH-Konstrukts:

   with a do begin
     Firstname               := 'George';
     Surname                 := 'Petersen';
     Phone                   := 789534;
     PaidCurrentSubscription := true;
   end;

Records werden in Pascal häufig verwendet, um Datenelemente logisch zu gruppieren.

Erweiterte Record

Es ist auch möglich procedure und function in record zu packen.
Dies muss aber mit $modeswitch aktiviert werden.
Der Aufbau ist etwa gleich wie bei class und object. Ein Vererben ist nicht möglich

{$modeswitch advancedrecords}

type
  MyRecord = record
  private
    a, b, c: integer;
    procedure proc;
  public
    x, y, z: single;
    function func: String;
  end;

Verwendung mit Case, ähnlich Union in C/C++

Mit case im record hat man die Möglichkeit mehrere Bezeichner überschneiden zu lassen.
Im folgendem Beispiel ist es so möglich auf die einzelnen Bits von int zu zugreifen.


type
  TValue = record
    case byte of
      0: (Int: UInt16);
      1: (Bit: bitpacked array[0..15] of boolean);
  end;
var
  Value: TValue;
begin
  Value.Int    := 0;
  Value.Bit[0] := True; // Bit 0 = 1
  Value.Bit[2] := True; // Bit 2 = 4

  WriteLn(Value.Int);   // 1 + 4 = 5
end;

Siehe auch:

  • case - Mehrfachauswahl
  • absolute - Speicherbereich mit einem anderen Bezeichner teilen.
Datentypen
Einfacher Datentyp Boolean | Byte |Cardinal | Char | Currency | Extended | Int64 | Integer | Longint | Pointer | Real | Shortint | Smallint | Word
Zusammengesetzter Datentyp Array | Class | Record | Set | String | ShortString