Widestring/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de) English (en) français (fr)

Zurück zu den Datentypen.

Zurück zu den Character und String Typen.

Der Datentyp WideString hat keine Einschränkung in der Grösse und besteht intern aus einem Array des Datentyp WideChar.

Für eine problemlose Typumwandlung von AnsiString zu WideString und von WideString zu AnsiString werden die Funktionen der Unit LCLProc benötigt.

Definition eines Datenfeldes vom Datentyp AnsiString:

 Var 
   w: WideString;
   a: AnsiString;

Die Beispiele gelten für die Windowsbetriebssysteme!

Beispiele für die gültige Zuweisung von AnsiString zu WideString:

   w := UTF8ToUTF16('0123ABCabc456AöU!,.-');
   w := w + UTF8ToUTF16(IntToString(45));

Beispiel für die gültige Zuweisung von Widestring zu Ansistring:

   a := UTF16ToUTF8(w);