$Bitpacking/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de) English (en)


Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.


$BITPACKING

Die lokale Compiler Direktive $BITPACKING dient dem komprimieren von records.

Die lokale Compiler Direktive $BITPACKING kennt die Schalter ON und OFF.

Die lokale Compiler Direktive {$BITPACKING ON} sagt dem Compiler, das er bei der Verwendung des reservierten Wortes packed alle Datentypen der Struktur an Bitadressen ausrichten soll.

Beispiel:

{$BITPACKING ON}
Type
  TMyRecord = packed record
    B1,B2,B3,B4 : Boolean;
  end;

Hinweis:

  • Die lokale Compiler Direktive $BITPACKING wird im Compiler Mode MacPas ignoriert. Im Compiler Mode MacPas werden alle packed record an Bitadressen ausgerichtet.
  • Das reservierte Wort bitpacked kann unabhängig von der Direktive $BITPACKING das Ausrichten an Bitadressen erzwingen.