Standard Functions/de

From Lazarus wiki

Deutsch (de) English (en) français (fr) 日本語 (ja) 한국어 (ko) русский (ru) 中文(中国大陆)‎ (zh_CN)

 ◄   ▲   ► 


1F - Standard-Funktionen

(Autor: Tao Yue, Übersetzung ins Deutsche)


Pascal hat mehrere mathematische Standardfunktionen, die Sie nutzen können. Zum Beispiel, um den Wert der Sünde von Pi Radiant zu finden:

value := sin (3.1415926535897932);

Beachten Sie, dass die Sinusfunktion wie alle trigonometrischen Funktionen nach dem Winkelmaß in Bogenmaß arbeitet. Wenn alles gut geht, sollte der Wert 0 werden.

Funktionen werden über den Funktionsnamen aufgerufen, gefolgt von den Argumenten in Klammern. Zu den Standardfunktionen von Pascal gehören:

Funktion Beschreibung Argument type Rückgabetyp
abs absolute value real or integer same as argument
arctan arctan in radians real or integer real
cos cosine of a radian measure real or integer real
exp e to the given power real or integer real
ln natural logarithm real or integer real
round round to nearest integer real integer
sin sin of a radian measure real or integer real
sqr square (power 2) real or integer same as argument
sqrt square root (power 1/2) real or integer real
trunc truncate (round down) real or integer integer

Für ordinale Datentypen (Integer oder Char), bei denen die zulässigen Werte einen eindeutigen Vorgänger und Nachfolger haben, können Sie diese Funktionen verwenden:

Funktion Beschreibung Argument type Rückgabetyp
chr Zeichen als ASCII-Wert integer char
ord ordinal value integer or char integer
pred predecessor integer or char same as argument type
succ successor integer or char same as argument type

Real ist kein ordinaler Datentyp! Das liegt daran, dass es keinen eindeutigen Nachfolger oder Vorgänger hat. Was ist der Nachfolger von 56.0? Ist es 56.1, 56.01, 56.001, 56.0001?

Für eine ganze Zahl 56 gibt es jedoch einen eindeutigen Vorgänger (predecessor) - 55 - und einen eindeutigen Nachfolger (successor) - 57.

Das Gleiche gilt für Charaktere:

'b'
successor: 'c'
predecessor: 'a'

Diese Liste ist nicht erschöpfend, da moderne Pascal-Compiler Tausende von Funktionen für alle möglichen Zwecke enthalten. Weitere Informationen finden Sie in Ihrer Compiler-Dokumentation.

 ◄   ▲   ►