sPop/de

From Free Pascal wiki

Deutsch (de)
Zurück zu den lokalen Compilerdirektiven.

$POP

Die Compilerdirektive {$POP} stellt die letzten mit der Compilerdirektive {$PUSH} gesicherten Compilereinstellungen vom Stack (settings stack) wieder her und löscht die letzten Einträge auf dem Stack (settings stack).
Ist der Stack leer, dann führt der Aufruf der Compilerdirektive {$POP} zu einer Fehlermeldung.


--Olaf 17:28, 18 January 2013 (UTC)